Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Hier könnt Ihr Euch über den aktuellen Spieltag und alles rund um unseren Verein unterhalten

Moderator: Staff

Achilleus
Beiträge: 1567
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Achilleus » Di 24. Jan 2017, 20:53

Die Kollegen von Harald mucken auf? :nasenbohren:
Viel interessanter finde ich ja diesen Teil:
Zudem ist dem 05-Vorstand Anfang Januar Post von Werner Horn auf den Tisch geflattert, der eine beträchtliche Rechnung für das Verfassen der Reden von Strutz bei den Mitgliederversammlungen gestellt hat.

Den Mist den Harald da stets von sich gibt ist ihm nicht mal selber eingefallen?
Und jetzt will er ins operative Geschäft einsteigen?
:muha:
X-|

Dynamo
Beiträge: 583
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 16:15

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Dynamo » Di 24. Jan 2017, 22:52

Achilleus hat geschrieben:Die Kollegen von Harald mucken auf? :nasenbohren:
Viel interessanter finde ich ja diesen Teil:
Zudem ist dem 05-Vorstand Anfang Januar Post von Werner Horn auf den Tisch geflattert, der eine beträchtliche Rechnung für das Verfassen der Reden von Strutz bei den Mitgliederversammlungen gestellt hat.

Den Mist den Harald da stets von sich gibt ist ihm nicht mal selber eingefallen?
Und jetzt will er ins operative Geschäft einsteigen?
:muha:
X-|


Komischerweise ist dieser Passus gelöscht worden...
Ich fühle mich sicher!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11655
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Taifun » Mi 25. Jan 2017, 10:06

das waren alternative Fakten..............
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Achilleus
Beiträge: 1567
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Achilleus » Sa 28. Jan 2017, 09:05

[Gerüchte um Streit im Vorstand Harald Strutz: "Ich kann in den Spiegel gucken"]
Das konnte die böse Königin auch,nachdem sie mehrmals versucht hat Schneewittchen umzubringen.

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11655
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Taifun » Do 27. Apr 2017, 12:53

Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1689
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Der Pressethread

Beitragvon dadum » Do 15. Jun 2017, 10:22

Štěpánka hat geschrieben:SWR: Mainz Millionen-Schaden durch Graffiti

Muha.
Es gibt ja wirklich schlechte Graffitis. Auch von “der USM“. Aber “Verschandelung der Stadt“....
Bei dem was so teilweise gebaut wird.
:lol:

Zitat ergänzt und verschoben. Štěpánka

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der Pressethread

Beitragvon Štěpánka » Fr 16. Jun 2017, 04:23

dadum hat geschrieben:Muha.
Es gibt ja wirklich schlechte Graffitis. Auch von “der USM“. Aber “Verschandelung der Stadt“....
Bei dem was so teilweise gebaut wird.
:lol:

Es geht noch weiter: AZ: „Kulturdenkmäler pflegen“

Ich wußte bisher nicht, wofür man den Ausdruck "entblödete sich nicht" brauchen kann, aber das hier scheint mir ein gutes Beispiel.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » Do 27. Jul 2017, 08:23

welt.de: Veh kritisiert Jugendwahn „Noch nie so leicht, Bundesliga-Trainer zu werden“

Er hab zwar auch im Alter von 29 Jahren als Trainer angefangen. ... „Heutzutage ist es ja sogar möglich, dass man mit einer Drittliga-Mannschaft absteigt und trotzdem Bundesliga-Trainer wird“


Ein lauteres "Mimimi" habe ich schon lange nicht mehr gehört. :popcorn:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2185
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon elli² » Do 27. Jul 2017, 10:51

Zuviele Kopfbälle, Herr Veh?
Wenn etwas -noch nie so leicht- ist, dann würde das doch bedeuten, es gibt ab sofort mehr als 18 Stellen für diesen Job in Deutschland oder aber die Voraussetzung, und wirklich die einzige Voraussetzung ist die entsprechend abgeschlossene Ausbildung mit dem Trainerschein, hat sich verändert. Davon hätte man gehört. Also, Herr Veh, was ist denn jetzt leichter? Wieso trainieren Sie nicht mal einen Dritt- oder Viertligisten mit Ihrer Kompetenz? Sie sind schon ein ganz spezieller, toll auch Ihre Darstellung in der Öffentlichkeit!. Hätten Sie nicht einfach ruhig sein können? Ich hatte Sie schon ganz vergessen.

PS: Wenn nichts hilft, ein paar Runden Golf mit Herrn Neururer tun es bestimmt.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7372
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Jockel » Do 27. Jul 2017, 11:20

Der Hohlroller ist so überflüssig wie ein Pickel am Gesäß. Wobei, nicht mal das. Wäre dem so, würde es zumindest noch jemand jucken.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » Do 27. Jul 2017, 12:15

goal.com: Armin Veh: Jeder kann Bundesliga-Trainer werden

goal.com titelt, wie es ist: Jeder kann Bundesliga-Trainer werden. das sieht man ja an Armin Veh. Die Kunst ist, Bundesliga-Trainer zu bleiben.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » So 30. Jul 2017, 12:17

metropolnews.info: Mainz: Blaulicht und Martinshorn nach einem „Notruf“

Drama, Baby! Aber selbst schuld. Wer bei einem Insektenstich von "Stichverletzung" spricht (so wie im Polizeibericht jeder, der sich im Stadion die Nagelhaut einreißt und Sanitäter um ein Pflaster bittet, als 'Verletzter' gezählt wird), der hat es nicht anders verdient.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » Di 19. Sep 2017, 08:19

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Seminator
Beiträge: 1600
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Seminator » Di 19. Sep 2017, 08:59

Der Spieler wollte "eigentlich" nicht weg und der Berater wollte ja nur seinen Spieler schützen. Die Wahl zu verlängern wäre also die naheliegendste gewesen. So ist es aber nicht gekommen. Ich halte wenig von Heldt und dennoch konnte er ja alleine nicht verhandeln. Der Spieler wollte also doch wechseln. Dennoch hätte man immer noch verlängern können, was man aber nicht getan hat. Irgendwie stimmt etwas nicht. Im Grunde ist es ja egal.
Als dummer Fan habe ich aber lange nicht den Eindruck, dass Jairo auf dem Rasen den unbändigen Willen gezeigt hat bleiben zu wollen.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2185
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon elli² » Mi 18. Okt 2017, 18:17

Oh, les ich grad im Kicker, das die Bibbi (jaja) unser Spiel bei den Bergarbeitern pfeift. Da bin ich mal gespannt.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Blondine05
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Okt 2016, 08:35

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Blondine05 » Sa 21. Okt 2017, 14:17


Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » Sa 9. Dez 2017, 10:39

Aus der Reihe: "Überschriften, die wir so ob ihrer Dämlichkeit nicht erwartet hätten": Leipzig gegen Mainz: Woher nimmt Schwarz den Mut? :patsch:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » Do 14. Dez 2017, 17:02

AZ: Sportvorstand Rouven Schröder appelliert für die letzten beiden Spiele 2017 an Mainz 05-Fans

Der 42-Jährige vermisste zuletzt im Spiel gegen Borussia Dortmund (0:2) eine 100-prozentige Unterstützung von den Rängen.


Wenn man sieht, wieviele Leute nach dem Spiel hinter der Stehtribüne ihre BVB-Schals und andere Klamotten abgeholt hatten (also offensichtlich alles 'Kundschaft' für den Heimbereich), dann wird das klarer.
Im Prinzip verstehe ich Schröder, aber wenn ich mir erst im Block das Spiel von jubelnden BVB-Fans kaputtmachen lassen muß und dann noch mangelnden Support vorgeworfen bekomme, dann schlägt das schon ein wenig auf's Gemüt.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2185
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon elli² » Do 14. Dez 2017, 23:07

Und nein, ich werde auch in Zukunft ins Stadion gehen, wann ich will, (am letzten Dienstag nicht und auch in Zukunft nicht mehr allzu oft) und auch aus dem Stadion, wann es mir passt und ich entschuldige mich dafür bestimmt nicht. In den letzten Jahren wurden so viele Kunden gezüchtet, das rächt sich eben jetzt endlich mal.
Und ja, mit den vielen negativen Erfahrungen mit dem Verein und dem Stadion und allem drumherum, sind mir alle Appelle von Sportdirektoren und Trainern eher lächerlich bis albern. Und gleichgültig. Ich bin der Meinung, der Spaß am Fußball kommt vom Fußball selbst. Wer aber ein Werbeshow veranstaltet mit ein paar überbezahlten Männern, die meilenweit entfernt vom wirklichen Leben, eine FußballVORSTELLUNG geben ( und ich meine alle in den oberen Ligen), dann verwundert diese Verwunderung schon sehr.
Was ich nicht mehr ab kann, ist diese Verkehrung von Ursache und Wirkung.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52233
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 in der Presse - der Diskussionsthread

Beitragvon Štěpánka » Do 11. Jan 2018, 17:52

Kicker: Kommentar zur anstehenden Wahl des Vorstandsvorsitzenden [b]Ein zweites Debakel verkraftet Mainz nicht][b]

Kicker-Schreiber darf wohl jeder werden, der eine Tastatur findet.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel


Zurück zu „Nur der FSV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste