Ausstellung: Zug der Erinnerung

Nicht mehr aktuelle Themen finden hier ihre wohlverdiente Ruhe.
Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 53251
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Ausstellung: Zug der Erinnerung

Beitragvon Štěpánka » So 1. Mär 2009, 21:53

Ausstellung Zug der Erinnerung Infoblatt über die Deportation der Kinder aus Deutschland und Europa.

Täglich geöffnet von 9:00 - 19:00 Uhr

Ich habe mir die Ausstellung letztes Jahr in Darmstadt angesehen. Sie ist eine gute und informative Ergänzung zu den gängigen Büchern zum Thema. Der Verein für Sozialgeschichte Mainz e.V. hat die Ausstellung um 12 Tafeln mit Infos über die Deportation von Mainzer Kindern aus Sinti-Familien und jüdischen Kindern ergänzt.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron